2G+ Nachweis bei Besuch von Schwimmbädern und Saunen erforderlich - Testnachweis entfällt für vollständig immunisiert Personen mit Auffrischungsimpfung

Derzeit gilt laut der aktuellen CoronaSchVO NRW weiterhin 2G+ in den Bädern und Saunen in Düsseldorf.

Bitte beachten Sie, dass ab Donnerstag, den 13.Januar 2022 die zusätzliche Testpflicht für vollständig immunisierte Personen entfällt, die über eine wirksame Auffrischungsimpfung verfügen oder bei denen innerhalb der letzten drei Monate eine Infektion mittels PCR-Test nachgewiesen wurde.

Immunisierte Personen (geimpft) ohne Auffrischungsimpfung oder genesene Personen (Infektion in den letzten drei Monaten), die zuvor nicht vollständig immunisiert waren, müssen weiterhin zusätzlich einen aktuellen, negativen Schnelltestnachweis, der nicht älter als 24 Stunden ist, mit sich führen.

Der 2G-Nachweis sowie der Nachweis über Auffrischungsimpfung/Genesen-Bescheinigung/Schnelltestnachweis sind zusammen mit einem amtlichen Ausweispapier den Mitarbeiter:innen vorzulegen.

Hiervon gibt es eine Ausnahme laut CoronaSchVO §4 Absatz 2 Satz 3:
Personen, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie derzeit oder bis zu einem Zeitpunkt, der höchstens sechs Wochen zurückliegt, aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können. (Diese Personen müssen einen negativen annerkannten Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden oder einen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, vorweisen. Zusätzlich zu ihrem ärztlichem Attest.)

Ausnahme und Hinweis bei Kindern und Jugendlichen:
Schulpflichtige Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren, gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Weiterhin machen wir darauf aufmerksam, dass für Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren ab Montag, 17.01.2022 für die Nutzung von Schwimmbädern die 2G+ Regelung zählt. Sind sie allerdings noch Schüler, dann kann nur der Testnachweis durch eine Bescheinigung der Schule ersetzt werden, eine vollständige Immunisierung muss aber nachgewiesen werden.
Bitte beachten Sie, dass den Mitarbeiter:innen ein Lichtbildausweis, aus dem das Alter hervorgeht, vorzulegen ist, sollte das Alter nicht offensichtlich sein.
Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt.