Flingern bekommt ein neues Kombibad

Auf dem Gelände des Allwetterbades entsteht ein neues Hallenbad, sowie eine sanierte Freibad-Anlage.

Im Rahmen der Umsetzung des Bäderkonzeptes 2020 wird das Allwetterbad am Flinger Broich fit für die Zukunft gemacht.
Die Landeshauptstadt wird 26,5 Millionen Euro in die Sanierung des Freibades sowie in den Neubau eines Hallenbad-Komplexes investieren.
Das hat der Düsseldorfer Stadtrat in seiner Sitzung am Donnerstag, 17. November, einstimmig beschlossen.

Das Kombibad wird ein neues Hallenbad mit integrierter Sprunganlage (3-m-Plattform und 1-m-Brett) samt Teilhubboden, ein Nichtschwimmerbecken mit
Hubboden, ein Kurs- und Therapiebecken mit Hubboden sowie eine Physiotherapie-Praxis im Obergeschoss bekommen.

Im Freibad-Bereich wird das 50-m-Becken ebenso saniert wie das Nichtschwimmerbecken und die Sprunganlage.
Das neue Kombibad wird barrierefrei geplant und steht dem Schul- und Vereinssport sowie für den öffentlichen Badebetrieb zur Verfügung.

Der Rahmenterminplan der Baumaßnahme:
Nach der Planung soll der Baubeginn im 3. Quartal 2017 erfolgen, die Wiedereröffnung ist für das 3. Quartal 2019
geplant. Demnach wird in den Jahren 2017 und 2018 kein Freibadbetrieb angeboten werden können.

Neuigkeiten

Hier geht's zu den Sonderöffnungszeiten aller Bäder an den kommenden Feiertagen.

mehr

Auf der Suche nach neuen Trainern/innen möchten wir gerne die Firma AdAqua unterstützen und folgende Ausschreibung als "Trainer im Bereich Aqua Fitness" präsentieren.

mehr

Das Vierjahreszeiten-Außenbecken bleibt auf Grund der Witterungslage geschlossen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.

Der Düsseldorfer Stadtrat hat am Donnerstag, den 17.11.2016 die Sanierung des Freibades sowie den Neubau eines Hallenbad-Komplexes einstimmig beschlossen.

mehr

Alle Neuigkeiten Alle Neuigkeiten als RSS-Feed

Bädercard Plus

Mit der BäderCardplus zahlen Sie bequem bargeldlos und erhalten Rabatte auf viele Leistungen.

Weitere Infos zur BäderCardplus