Bitte beachten Sie, dass die Münster-Therme inkl. Sauna ab Donnerstag, den 12. Mai sowie das Hallenbad Unterrath ab Freitag, den 13. Mai während der Freibadsaison für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen bleiben.

Die Bädergesellschaft Düsseldorf hat schon energieeffizient gehandelt, dennoch möchte sie dem Aufruf zur Energieeinsparung nachkommen. Aus diesem Grund und um fehlende Umsatzerlöse aus dem ersten Quartal 2022 auszugleichen wurde die Schließung von den beiden Hallenbädern Unterrath und Münster Therme während der Freibadsaison beschlossen.

Zusätzlich beschäftigt die Bädergesellschaft Düsseldorf während der Freibadsaison Saisonkräfte, welche in der Beaufsichtigung des Badebetriebs unterstützen. Wie bei vielen anderen Badbetreibern auch, konnten in diesem Jahr, trotz größter Bemühungen, nicht ausreichend Saisonkräfte gefunden werden. Dies führt dazu, dass für die Öffnung der Freibäder Strandbad Lörick, Allwetterbad Flingern und Rheinbad zusätzliche Personalkapazitäten aus den Hallenbädern benötigt werden.

Bei der Entscheidung, welche Hallenbäder während der Freibadsaison geschlossen werden, ist die Wahl auf Unterrath und die Münster-Therme gefallen, da diese beiden Bäder die geringsten Besucherzahlen aufweisen. Zudem stehen als Hallenbad im Norden weiterhin das Rheinbad 33 sowie in der Mitte von Düsseldorf der Düsselstrand als auch das Allwetterbad zur Verfügung.

Des Weiteren werden die Schließungszeiten genutzt, um die notwendigen Wartungs- und Revisionsarbeiten durchzuführen. In der Münster-Therme wird zudem in der Sauna ein neues Dampfbad eingebaut.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und würden uns freuen, Sie während der Schließung in den anderen Hallen- oder Freibädern der Landeshauptstadt Düsseldorf begrüßen zu dürfen.

Mit dem Ende der Freibadsaison (voraussichtlich 4. September 2022) öffnen die Münster-Therme und das Hallenbad Unterrath wieder.