Umgang mit den Schwimmkursen und geschlossenen Aqua Fitness Kursen

Alle bereits gebuchten zukünftigen Schwimmkurse bis zu den Sommerferien werden selbstverständlich erstattet. Wenn Sie an dem Schwimmkursplatz fest halten möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns, da wir Sie in der nächsten Kursplanung berücksichtigen. Bitte verzichten Sie in diesem Fall vorerst auf eine Rückerstattung, sodass der Kurs bei neuen Terminen umgebucht werden kann.
Bei einer Rückerstattung senden Sie uns bitte das unten verlinkte Formular inkl. Quittung sowie die dazugehörige Terminkarte entweder postalisch oder per Mail zu.

Postalisch:
Bädergesellschaft Düsseldorf mbH
Kettwiger Straße 50
40233 Düsseldorf

Per Mail:
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

Hier gelangen Sie zu dem Rückerstattungsformular.
Wir bitten um Verständnis, dass der Vorgang der Rückerstattung einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Bei den gebuchten zukünftigen geschlossenen Aqua Fitnesskursen (Aqua FloatFit und Aqua Cycling) in der Schließungszeit gibt es drei Möglichkeiten:

  1. Die Teilnehmer behalten Ihre Karte, bekommen im nächstmöglichen Kurs ein Vorbuchungsrecht und können die bereits abtrainierten Punkte (Beispiel: Aqua FloatFit mit 10 Stunden, 3x teilgenommen, 3 Punkte werden nachgebucht) einzeln nachbuchen, um wieder auf 10 Punkte zu kommen.
  2. Sie geben Ihre Karten zurück und bekommen die Punkte ohne Bearbeitungsgebühr erstattet (in unserem Beispiel 7 Punkte), die noch nicht genutzt wurden. Hierzu nutzen Sie bitte auch das Rückerstattungsformular und senden uns das ausgefüllte Formular, die Schwimmkarte, sowie die Quittung per E-Mail oder postalisch zu.
  3. Beim Aqua-Cycling Kurs in Unterrath bekommen die Teilnehmer einen neuen Termin genannt, da hier im angefangenen Kurs nur 1 Stunde nachgeholt werden muss.

Wir bitten für diese Maßnahmen um Verständnis.