Rheinbad Hallenbad

Schwimmen & Baden

Das lichtdurchflutete Hallenbad ist nicht nur ein Paradies für Sportschwimmer, sondern durch eine fahrbare Hubwand und einen Hubboden multifunktional nutzbar. Die Hubwand trennt das 33 x 25 m Becken in einen 2 m tiefen Schwimmerteil mit acht Bahnen und in einen Nichtschwimmerbereich, der über den variablen Hubboden für Spiel und Spaß sowie Aquafitness ideale Vorraussetzungen bietet. Abgesenkt ensteht eine durchgehende Schwimmfläche mit 12 Bahnen, die für internationale Schwimm- und Wasserballwettkämpfe geeignet ist.

Liegestufen können zum Verweilen oder als Tribüne für sportliche Veranstaltungen genutzt werden. Eine Sprunganlage mit 1m und 3m-Brett ergänzt das sportliche Angebot.

Das Außenbecken mit Whirlliegen, Massagedüsen und integriertem 30°C Warmwasserbecken kann direkt aus dem Hallenbad angeschwommen werden.

Neben dem 33 x 25 m Becken kennzeichnet das Rheinbad die im April 2016 eröffnete 50-Meter-Halle. Der neue Hallenanbau bietet den Düsseldorfer Vereinen eine optimale Trainings- und Wettkampfstätte für den Schwimm- und Wasserballsport und wird zusammen mit seinem bestehenden Hallen- und Freibadangebot zu einem hoch modernen Schwimmleistungszentrum.

Fakten zu der Halle mit 50-m-Becken am Rheinbad

  • 50-m-Halle: ca. 37 m Breite, 66 m Länge, 9 m Höhe
  • 50-m-Becken: 25 m Breite und 50 m Länge
  • Wettkampfkategorie "B" bis zu Deutsche Meisterschaften
  • Separate Erschließung für Zuschauer an der Südwestseite
  • Multifunktionsraum für Sportler und Gäste
  • Barrierefreier Ausbau

Attraktionen und Ausstattung

  • 50m -Sportbecken
  • Schwimmerbecken (25 m)
  • Vierjahreszeiten-Außenbecken
  • 1 m- und 3 m-Brett

Neuigkeiten

Im Freibad Benrath gab es am Samstagmorgen vor Betriebsbeginn eine Störmeldung im Chlorgasraum, in dem Chlorgas ausgetreten war. Durch die technischen Vorrichtungen war der Chlorgasaustritt gut kontrolliert. Gemeinsam mit der Feuerwehr, die das Störmanagement lobte, konnte die Störung bereits wieder behoben werden. Niemand wurde bei dem Einsatz verletzt und es bestand zu keinem Zeitpunkt Gefahr für Mitarbeiter oder Bürger. Das Freibad kann wieder uneingeschränkt genutzt werden.

Die Freibäder Rheinbad und Benrath haben seit dem 5. Mai, das Strandbad Lörick seit dem 20. Mai geöffnet.

Die Bädergesellschaft Düsseldorf sucht ab sofort Interessenten für die Anmietung des Massage- und Wellnessraums im Freizeitbad Düsselstrand.

mehr

Der Aufsichtsrat der Bädergesellschaft Düsseldorf hat beschlossen, das Hallenbad Benrath noch ein halbes Jahr länger geöffnet zu lassen.

mehr

Oberbürgermeister Thomas Geisel hat am Freitag, 25. Mai, gemeinsam mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Bädergesellschaft, Peter Schwabe, und dem Geschäftsführer der Bädergesellschaft, Roland Kettler, den Grundstein zum Neubau des Hallenbades am Allwetterbad in Flingern gelegt.

mehr

Oberbürgermeister Thomas Geisel hat am Dienstag, 22. Mai, gemeinsam mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Bädergesellschaft, Peter Schwabe, und dem Geschäftsführer der Bädergesellschaft, Roland Kettler, den 1. Spatenstich zum Neubau des Gebäudekomplexes mit Hallenbad in Oberkassel/Heerdt vorgenommen.

mehr

Alle Neuigkeiten Alle Neuigkeiten als RSS-Feed

Bädercard Plus

Mit der BäderCardplus zahlen Sie bequem bargeldlos und erhalten Rabatte auf viele Leistungen.

Weitere Infos zur BäderCardplus