• Öffnungszeiten der Bäder und Saunen am 1. Mai

    An dem kommenden Feiertag, den 1. Mai (Tag der Arbeit) haben unsere Bäder und Saunen wie folgt geöffnet:

    Freizeitbad Düsselstrand: 08:00 - 20:00 Uhr
    Strand-Sauna: 10:00 - 20:00 Uhr

    Münster-Therme Schwimmbad und Sauna: 09:00 - 17:00 Uhr

    Familienbad Niederheid: 08:00 - 20:00 Uhr
    Suomi-Sauna: 10:00 - 20:00 Uhr

    Strandbad Lörick: 9:00 - 20:00 Uhr

    An dem genannten Feiertag bleiben das Hallenbad Rheinbad, das Schwimm‘ in Bilk sowie das Gartenhallenbad Unterrath geschlossen.

    Wir wünschen Ihnen einen schönen Feiertag.

  • Freibadsaison 2019

    Das Strandbad Lörick ist ab dem 1. Mai betriebsbereit. Bitte beachten Sie die witterungsbedingten Öffnungszeiten.

    Besuchen Sie das neue 50-m-Edelstahlbecken und tauchen Sie in den Sommer ab!

Baumaßnahmen im Strandbad Lörick

Die Baumaßnahmen für das Strandbad Lörick im Rahmen des Bäderkonzeptes 2020 sind abgeschlossen. Ab der Sommersaison 2019 steht das Strandbad den Gästen wieder mit allen Angebotsbereichen zur Verfügung.

Das Freibad erhielt bereits 2011 ein neues Mehrzweckbecken aus Edelstahl und einen neu gestalteten Kinderbereich mit zwei Planschbecken samt Sonnensegel. Erneuert wurden auch die Wasseraufbereitungsanlage zur Optimierung der Wasserqualität und Energieeffizienz sowie der Eingangsbereich zur Optimierung der Ein- und Auslasssituation an sehr stark frequentierten Sommertagen. Auf dem Parkplatz sind fünf neue Stellflächen für Menschen mit Behinderung entstanden.
Zur Umsetzung der Maßnahmen wurden durch die Landeshauptstadt Düsseldorf 2 Mio. EUR bereitgestellt.

2010 wurde das Mehrzweckbecken durch das Hochwasser so geschädigt, dass eine Sanierung der Altanlage nicht mehr möglich war.

Beim Neubaukonzept für das Mehrzweckbecken und die Planschbecken stand die Umsetzung der Wünsche der Badegäste sowie die Einhaltung der Anforderungen für die Aufbereitung von Schwimm- und Badebeckenwasser im Vordergrund.

Nach Beschluss der Gremien der Landeshauptstadt Düsseldorf konnte die Sanierung im Mai 2011 beginnen und wurde Mitte August 2011 abgeschlossen. Das Schwimmerbecken wies nach dem Hochwasser keine stärkeren Schäden auf und konnte vorerst bis 2017 weiterbetrieben werden.

Ende 2017 wurde dann im zweiten Bauabschnitt mit der Sanierung des 50m-Schwimmerbeckens begonnen. Dabei wurden auf Wunsch der vielen Stammschwimmer die 50m-Bahnen erhalten.

Das Strandbad ging in der Sommersaison 2018 ohne Schwimmbecken in den Freibadbetrieb, da die im November 2017 begonnenen Bauarbeiten aufgrund des Rheinhochwassers, das zu Beginn des Jahres Sicherungsmaßnahmen auf dem Gelände des Strandbades erforderte, für drei Monate eingestellt werden mussten. Ende 2018 wurden die Baumaßnahmen beendet.