Zeit zu zweit

Aqua Babybauch - Zertifizierter Präventionskurs

Sie möchten sich gerne während Ihrer Schwangerschaft fit halten und Sport treiben? Als angehende Mutter haben Sie nun zusätzlich eine ganz besondere Verantwortung für Ihr ungeborenes Baby und sind deshalb auf der Suche nach einer geeigneten Sportart. Sie haben bestimmt bereits erfahren, dass Bewegung in der Schwangerschaft viele Vorteile für Mutter und Ungeborenes mit sich bringt. Gerade Bewegung im Wasser wird in der Schwangerschaft aufgrund fundierter Erkenntnisse von Ärzten, Hebammen und Sportwissenschaftlern empfohlen. Ab der 16. SSW.

Dieser Kurs ist von der Zentralen Prüfstelle als Präventionskurs zertifiziert und wird von angeschlossenen Krankenkassen bezuschusst. Mehr Informationen zur möglichen Kostenübernahme durch die Krankenkasse erfahren Sie unter dem Reiter "Details".

Kontakt zur Kursorganisation: Tel: 0151 46 32 92 81 E-Mail: info@kurse.baeder-duesseldorf.de

02. Juli 2018- 10. September 2018 / 10 Einheiten montags 20:00 - 20:45 Uhr
Am 30.07. findet der Kurs nicht statt!
Ort: Schwimm' in Bilk, Bachstraße 145
Preis: 112,60 € zzgl. Badeintritt (Erwachsene: 41,40 €; Ermäßigte: 27,00 €)
Ein schriftliches Einverständnis der Gynäkologie ist bei Kursstart vorzulegen.
Status: augebucht
27. Juni 2018 - 29. August 2018 / 10 Einheiten mittwochs 19:00 - 19:45 Uhr 
Ort: Familienbad Niederheid, Paul-Thomas-Straße Str. 35
Preis: 112,60 € zzgl. Badeintritt (Erwachsene: 41,40 €; Ermäßigte: 27,00 €)
Ein schriftliches Einverständnis der Gynäkologie ist bei Kursstart vorzulegen.
Status: Warteliste   Hier geht´s zur Anmeldung 
24. Mai 2018 - 09. August 2018 / 10 Einheiten donnerstags 20:00 - 20:45 Uhr
Ausnahme: Am 31.5. (Fronleichnam) findet kein Kurs statt!
Ort: Schwimm' in Bilk, Bachstraße 145
Preis: 112,60 € zzgl. Badeintritt (Erwachsene: 41,40 €; Ermäßigte: 27,00 €)
Ein schriftliches Einverständnis der Gynäkologie ist bei Kursstart vorzulegen.
Status: ausgebucht
02. Mai 2018 - 11. Juli 2018 / 10 Einheiten mittwochs 18:00 - 18:45 Uhr 
Ausnahme: Am 23.5. (Pfingstferien) findet kein Kurs statt!
Ort: Familienbad Niederheid, Paul-Thomas-Straße Str. 35
Preis: 112,60 € zzgl. Badeintritt (Erwachsene: 41,40 €; Ermäßigte: 27,00 €)
Ein schriftliches Einverständnis der Gynäkologie ist bei Kursstart vorzulegen.
Status: läuft bereits
11. April 2018 - 20. Juni 2018 / 10 Einheiten mittwochs 19:00 - 19:45 Uhr 
Die Kurseinheit am 23.05. entfällt leider. Kursende wurde auf den 20.06. verschoben
Ort: Familienbad Niederheid, Paul-Thomas-Straße Str. 35
Ein schriftliches Einverständnis der Gynäkologie ist bei Kursstart vorzulegen.
Status: ausgebucht
09. April 2018- 18. Juni 2018 / 10 Einheiten montags 20:00 - 20:45 Uhr
Am 21..05. (Pfingstmontag). findet der Kurs nicht statt!
Ort: Schwimm' in Bilk, Bachstraße 145
Ein schriftliches Einverständnis der Gynäkologie ist bei Kursstart vorzulegen.
Status: ausgebucht 
Die Zahlung mit Girocard ist ab einem Betrag von 10,00 € möglich.

Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Der Kurs Aqua Babybauch ist ein offiziell zertifizierter und anerkannter Präventionskurs, der durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention geprüft wurde. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse über eine mögliche Kostenübernahme sowie über die Höhe der Kostenübernahme. Die Kursgebühr wird am Tag des Kursstarts an der Schwimmbadkasse entrichtet. Für die Rückerstattung bzw. Teilrückerstattung der Kosten, ist eine Teilnehmebescheinigung bei der Krankenkasse einzureichen. Um eine Bescheinigung über die Teilnahme am Kurs für die Krankenkasse zu erhalten, ist eine Anwesenheit von mindestens 80% notwendig.

Vorteile von Aqua Fitness in der Schwangerschaft

Das von einer Sportwissenschaftlerin und einer Physiotherapeutin der Bädergesellschaft Düsseldorf speziell für Schwangere konzeptionierte Bewegungsprogramm, richtet sich vor allem an sportliche Frauen, die bereits vor der Schwangerschaft Sport betrieben haben.

Sport und Bewegung steigern das psychische und physische Wohlbefinden - das gilt natürlich auch für die Zeit zu zweit. Durch eine körperlich aktive Schwangerschaft wird das Risiko für einen Schwangerschaftsdiabetes, für Rückenbeschwerden oder zu starke Gewichtszunahme gesenkt. Ein weiterer positiver Effekt ist z.B. eine verringerte Wassereinlagerung (Ödeme) in den Beinen.

Sogar auf den Geburtsverlauf und die Zeit danach wirkt sich ein aktiver Lebensstil positiv aus. Die vielfach höhere Dichte des Wassers im Vergleich zur Luft führt zu einer Verlangsamung der Bewegungsausführung und damit zu einer verbesserten Kontrolle der optimalen Bewegungsabläufe. Die Gefahr einer Verletzung ist nahezu ausgeschlossen. Dies wird darüber hinaus auch durch den Auftrieb und die daraus resultierende Reduzierung des Körpergewichts im Wasser bedingt. Insbesondere Rücken- und Schulterbeschwerden, die durch die statischen Veränderungen in der Schwangerschaft auftreten, können vorbeugt werden. Auch bietet das Training einen Ausgleich zum Alltag und die Schwerelosigkeit des Körpers bewirkt eine psychische Entspannung und eine Steigerung des Wohlbefindens.

Der Wasserwiderstand ist ein unter gesundheitlichen Gesichtspunkten ideales „Trainingsgerät“ zur Kräftigung der Muskulatur Die Intensität kann dabei optimal eingesetzt und dosiert werden. Zum einen kann die Muskulatur dadurch sehr gleichmäßig trainiert, zum anderen Muskelverletzungen sowie Muskelkater stark reduziert werden.

Lernen Sie zudem andere Schwangere kennen und profitieren Sie vom Erfahrungsaustausch – das hilft beim Abbau von Ängsten und Kontakte werden geknüpft.

Wir möchten Ihnen durch „Aqua Babybauch“ Raum für Ihre Gesundheit geben und wünschen uns, dass Sie sich in unseren Kursen wohlfühlen. Dafür stehen wir Ihnen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.

Kontakt: info@kurse.baeder-duesseldorf.de

Sie haben bestimmt viele Fragen, bevor Sie sich entscheiden, an der Aqua Fitness für Schwangere teilzunehmen. Über den Link Sport und Schwangerschaft gelangen Sie zu einem Informationsportal der Deutschen Sporthochschule Köln, wo Sie weiterführende Informationen zum Thema finden. Lassen Sie sich in jedem Fall auch vorab von Ihrem Arzt beraten.

Teilnahmebedingungen

Geltung:
Die nachfolgenden Teilnahmebedingungen gelten für geschlossene Aqua Fitnesskurse in den von der Bädergesellschaft Düsseldorf mbH, Kettwiger Straße 50, 40233 Düsseldorf, HRB 31746 Amtsgericht Düsseldorf, Tel.: 0211/ 95475 555, Fax: 0211/ 95745 699, E-Mail: info@baeder-duesseldorf.de, betriebenen Schwimmbädern und werden von dem/der Teilnehmer/in als verbindlich anerkannt. Genauere Informationen zu den Schwimmkursen können in dem jeweiligen Schwimmbad erfragt werden. Im Übrigen gelten ergänzend die Haus- und Badeordnung und die jeweiligen Preislisten sowie die Entgeltordnung.

Probeteilnahme:
Eine Probeteilnahme ist nur nach Absprache möglich.

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt durch Ausfüllen des Anmeldeformulars auf der Internetseite. Sind alle Kursplätze bereits vergeben, ist eine Anmeldung erst für einen späteren Kurs möglich. Eine Reservierung der Kursplätze ist nicht möglich.

Kursgebühren:
Die Kursgebühr ist an der Badkasse des jeweiligen Schwimmbades, in dem der Kurs stattfindet, zu zahlen. Erst mit Zahlung gilt der Kursplatz als gebucht. Die Kursgebühr richtet sich nach der jeweils gültigen Preisliste der Bädergesellschaft Düsseldorf mbH und kann an den Schwimmbadkassen eingesehen werden. Nach Zahlung der Kursgebühr erhält der/die Teilnehmerin einen Mehrfach-Datenträger, auf dem die gebuchten Schwimmkurseinheiten hinterlegt sind.

Rückerstattung/Stornierung:
Die unregelmäßige Teilnahme an einem der Schwimmkurse oder Krankheit, sofern sie nur vorübergehend ist, entbinden nicht von der Zahlung der vollen Kursgebühr. Eine Erstattung einzelner Kursstunden sowie eine Gutschrift auf Folgekurse oder Vor- und Nachholtermine erfolgen nicht. Nach Kursbeginn sind eine Stornierung des Schwimmkurses und eine anteilige Rückerstattung von Kursgebühren nur möglich, wenn der/die Teilnehmer/in aufgrund länger andauernder Krankheit an der weiteren Kursteilnahme vollständig gehindert ist, dies durch ärztliches Attest nachgewiesen und der Mehrfach-Datenträger mit den restlichen Schwimmkurseinheiten zurückgegeben worden ist. Bei Stornierungen eines Schwimmkurses bis 14 Tage vor Kursbeginn wird eine pauschale Stornogebühr von 20 % der Kursgebühr berechnet, sofern der Platz nicht anders besetzt werden kann. Bei Stornierung eines Schwimmkurses später als 14 Tage vor Kursbeginn wird die gesamte Kursgebühr fällig, sofern der Kursplatz nicht anderweitig besetzt werden kann. Für die Bearbeitung fällt in allen Fällen eine pauschale Gebühr von 7,50 Euro an. Dem/Der Teilnehmer/in bleibt der Nachweis vorbehalten, dass der Bädergesellschaft Düsseldorf mbH ein Schaden überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger als die Pauschale ist.

Teilnahmevoraussetzungen:
Die Teilnahme setzt eine entsprechende gesundheitliche Eignung voraus. Der/die Teilnehmer/in hat sich seine/ihre gesundheitliche Eignung vor der Teilnahme an einem Schwimmkurs ärztlich bestätigen zu lassen. Unterlässt er/sie dies und erleidet er/sie infolge der fehlenden gesundheitlichen Eignung im Rahmen der Kursteilnahme eine Verletzung oder gesundheitliche Schädigung, kann er/sie hieraus keinerlei Ansprüche gegen die Bädergesellschaft Düsseldorf mbH und deren Erfüllungsgehilfen geltend machen.

Kursleiter, Ablaufplan:
Die Bädergesellschaft Düsseldorf mbH behält sich vor, den Kursleiter auch kurzfristig auszuwechseln und den Ablaufplan des Kurses zu verschieben, soweit dies erforderlich ist und der Gesamtzuschnitt des Kurses hierdurch nicht wesentlich beeinträchtigt wird. Dies berechtigt den/die Teilnehmer/in weder zum Vertragsrücktritt noch zur Minderung der Kursgebühr oder zur Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen.

Haftung:
Die Teilnahme an den Schwimmkursen erfolgt grundsätzlich auf eigenes Risiko. Die Haftung der Bädergesellschaft Düsseldorf mbH und ihrer Erfüllungsgehilfen wird im gesetzlich zulässigen Umfang ausgeschlossen und beschränkt sich auf Schäden, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit herbeigeführt worden sind. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung der Bädergesellschaft Düsseldorf mbH oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen.

Datenschutz:
Wir erheben und verwenden die personenbezogenen Daten der Teilnehmer im Rahmen der Bestimmungen der EU-DatenschutzGrundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Einzelheiten hierzu und zu den Rechten der Teilnehmer erfahren Sie auf der Homepage www.baeder-duesseldorf.de unter der Datenschutzerklärung.

Sonstiges: 
Das pünktliche Erscheinen der Teilnehmer ist Voraussetzung für einen reibungslosen Ablauf des Kurses. Die Weisungen der Kursleiter sind zu beachten. Verbraucherschlichtung: Wir sind nicht verpflichtet und nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Hier finden Sie die dazugehörige Datenschutzerklärung

Vor der Teilnahme benötigen Sie eine schriftliche Einverständnis Ihrer Gynäkologie, die Sie bitte zum Kursstart an der Kasse vorzeigen, da sonst eine Teilnehme am Kurs nicht möglich ist. Die Teilnahme am Kurs erfolgt eigenverantwortlich.

Die Entrichtung der Kursgebühr erfolgt beim Kursstart. 

Die Zahlung mit Girocard ist ab einem Betrag von 10,00 € möglich.

Neuigkeiten

Im Freibad Benrath gab es am Samstagmorgen vor Betriebsbeginn eine Störmeldung im Chlorgasraum, in dem Chlorgas ausgetreten war. Durch die technischen Vorrichtungen war der Chlorgasaustritt gut kontrolliert. Gemeinsam mit der Feuerwehr, die das Störmanagement lobte, konnte die Störung bereits wieder behoben werden. Niemand wurde bei dem Einsatz verletzt und es bestand zu keinem Zeitpunkt Gefahr für Mitarbeiter oder Bürger. Das Freibad kann wieder uneingeschränkt genutzt werden.

Die Freibäder Rheinbad und Benrath haben seit dem 5. Mai, das Strandbad Lörick seit dem 20. Mai geöffnet.

Die Bädergesellschaft Düsseldorf sucht ab sofort Interessenten für die Anmietung des Massage- und Wellnessraums im Freizeitbad Düsselstrand.

mehr

Der Aufsichtsrat der Bädergesellschaft Düsseldorf hat beschlossen, das Hallenbad Benrath noch ein halbes Jahr länger geöffnet zu lassen.

mehr

Oberbürgermeister Thomas Geisel hat am Freitag, 25. Mai, gemeinsam mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Bädergesellschaft, Peter Schwabe, und dem Geschäftsführer der Bädergesellschaft, Roland Kettler, den Grundstein zum Neubau des Hallenbades am Allwetterbad in Flingern gelegt.

mehr

Oberbürgermeister Thomas Geisel hat am Dienstag, 22. Mai, gemeinsam mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Bädergesellschaft, Peter Schwabe, und dem Geschäftsführer der Bädergesellschaft, Roland Kettler, den 1. Spatenstich zum Neubau des Gebäudekomplexes mit Hallenbad in Oberkassel/Heerdt vorgenommen.

mehr

Alle Neuigkeiten Alle Neuigkeiten als RSS-Feed

Bädercard Plus

Mit der BäderCardplus zahlen Sie bequem bargeldlos und erhalten Rabatte auf viele Leistungen.

Weitere Infos zur BäderCardplus