Bedingungen zum Erwerb und zur Benutzung der BäderCardplus

Damit Sie die Vorteile der BäderCardplus wahrnehmen können, benötigen wir zunächst Ihre Kundendaten. Andernfalls ist eine Sperrung der Karte im Verlustfall nicht möglich. Bei der Erstausstellung ist der ausgewiesene Mindestbetrag einzuzahlen. Sie können die BäderCardplus beliebig oft mit den ausgewiesenen Mindestbeträgen wieder aufladen.

Aufladungen und Gebühr

  • Die erste Aufladung beträgt mindestens 90,00 €, für Düsselpass-Inhaber mindestens 30,00 €.
  • Die Nachladungen erfolgen jeweils mit mindestens 60,00 €, 90,00 € oder 120,00 €, für Düsselpass-Inhaber mit mindestens 30,00 €.
  • Die Ausstellung der BäderCardplus erfolgt gegen die Entrichtung einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 4,00 € (zzgl. 3,00 € Pfand).
  • Bei Rückgabe der BäderCardplus wird Ihnen gegen eine Bearbeitungsgebühr von 4,00 € der erfasste Restwert zzgl. 3,00 € Pfandrückerstattung auf ein anzugebendes Konto überwiesen. Eine Pfandrückerstattung ist nur bei Rückgabe einer unbeschädigten BäderCardplus möglich.
  • Im Übrigen gilt die Preisliste für das Freizeibad Düsselstrand sowie für die Bäder der Bädergesellschaft Düsseldorf mbH in der jeweils aktuellen Fassung.

Das sollten Sie noch wissen

  • Die BäderCardplus können Sie im Freizeitbad Düsselstrand und an den Kassen der Hallenbäder der Bädergesellschaft Düsseldorf mbH beauftragen.
  • Die BäderCardplus ist ein bargeldloses Zahlungsmittel.
  • Alle Leistungen/Tarife sind mit der BäderCardplus zahlbar, wenn der aufgeladene Geldbetrag ausreichend ist.
  • Die Aufladung der BäderCardplus muss vor der Zahlung der Leistung / Tarife erfolgen!
  • Eine Bezahlung mit der BäderCardplus kann nur unter Vorlage der Karte und bei ausreichendem Guthaben erfolgen. Ist ein entsprechender Betrag nicht mehr auf der Karte vorhanden, muss für die Nutzung der BäderCardplus der ausgewiesene Mindestbetrag an der Bäderkasse wieder aufgeladen werden.
  • Bei Verlust der BäderCardplus können Sie vor Missbrauch geschützt werden. Bitte rufen Sie in diesem Fall in den Bädern unter den ausgewiesenen Telefonnummern an, damit wir Ihre BäderCardplus sperren können. Über den nach Sperrung auf Ihrer BäderCardplus vorhandenen Wert kann Ihnen nach Eigentumsnachweis (Kassenbon) und gegen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 4,00 € (zzgl. 3,00 € Pfand) eine Ersatzkarte ausgestellt werden.
  • Es gilt die Haus- und Badeordnung sowie die Entgeltordung.

Telefonnummern der Hallenbäder
Freizeitbad Düsselstrand Tel.: 0211 95745-700 (Mo.– So.)
Münster-Therme Tel.: 0211 95745-720 (Di.– So.)
Hallenfreibad Benrath

Tel.: 0211 95745-740 (Di.– So.)

Gartenhallenbad Oberkassel Tel.: 0211 95745-800 (Di.– So.)
Gartenhallenbad Unterrath Tel.: 0211 95745-760 (Di.– So.)
Sauna-Bad Niederheid Tel.: 0211 95745-780 (Di.– So.)
Rheinbad Tel.: 0211 95745-820 (Mo.– So.)
Schwimm‘ in Bilk Tel.: 0211 95745-840 (Mo.– So.)

Stand April 2016 / Änderungen vorbehalten

Neuigkeiten

Das 50-m-Sportbecken steht dem öffentlichen Badebetrieb am Freitag, den 27.01. von 06:00 bis 14:00 Uhr wegen des Deutschen Wasserball-Pokals nur eingeschränkt zur Verfügung. Am Samstag, den 28.01.2017 ist das Becken aufgrund des Wettkampfes ganztägig gesperrt. Bitte nutzen Sie das 33-m-Becken.

mehr

Für die neuen Schwimmkurse im ersten Halbjahr 2017 hat die Anmeldephase begonnen und es gibt noch Plätze zu ergattern.

mehr

Das Vierjahreszeiten-Außenbecken bleibt auf Grund der Witterungslage geschlossen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.

Der Düsseldorfer Stadtrat hat am Donnerstag, den 17.11.2016 die Sanierung des Freibades sowie den Neubau eines Hallenbad-Komplexes einstimmig beschlossen.

mehr

Alle Neuigkeiten Alle Neuigkeiten als RSS-Feed

Bädercard Plus

Mit der BäderCardplus zahlen Sie bequem bargeldlos und erhalten Rabatte auf viele Leistungen.

Weitere Infos zur BäderCardplus