Wasserbewältigung ab 4 Jahren

Kursbeschreibung

Spielend die ersten Schwimmzüge erlernen

Die Kinder springen und tauchen und gewöhnen sich an die Bewegung im Wasser. Sie schweben durch das Becken wie kleine Seesterne und üben wie die Frösche die ersten Beinbewegungen.

Mit Schwimmhilfen üben die Kinder das Brustschwimmen, bis diese nach und nach weggelassen werden können und die Kleinen einige erste selbstständige Züge schwimmen. Im Anschluss an diesen Anfängerkurs findet ein Festigungskurs mit 6 Einheiten statt, der für die Kinder aus dem Anfängerkurs reserviert wird.

Weitere Informationen

Ziel des Kurses
Der Kurs Wasserbewältigung ab 4 Jahre ist ein Schwimmkurs für die Jüngsten zur Schwimmfrühförderung. Ziel des Kurses ist, dass Ihr Kind mit Freude an der Bewegung die ersten Schwimmzüge erlernt.

Voraussetzung
Ihr Kind sollte wassergewöhnt sein, d.h. es sollte keine Angst vor dem Wasser haben und sich gerne darin aufhalten. Sollte sich Ihr Kind im Wasser unwohl fühlen oder sich ängstigen, empfehlen wir vorab den Kurs Wassergewöhnung ab 3 Jahren zu besuchen.

Wichtige Hinweise
Bitte zum Schwimmunterricht mitbringen: Handtücher, Badelatschen, Shampoo und Duschgel, Schwimmtextilien.

Bitte beachten Sie, dass Eltern, die Ihre Kinder mit in die Schwimmhalle begleiten möchten, den Badeintritt bezahlen müssen. Die Schwimmhalle ist nur in Bade- oder Sportbekleidung zu betreten.