• Senkung der Wassertemperatur

    Aufgrund der gestellten Aufgaben zur Energieeinsparung senkt die Bädergesellschaft Düsseldorf die Wassertemperatur sukzessive in allen Hallenbädern um insgesamt zwei Grad Celsius. In den Freibädern wird eine Mindesttemperatur von 22°C sichergestellt. Erneuerbare Energien zur Wärmegewinnung, wie z.B. Solarenergie, können zur Temperaturerhöhung in den Freibadbecken beitragen.

    Mehr Informaitonen zu dem Thema finden Sie hier.

Parkplätze

  • 3 ausgeschilderte Stellplätze im Innenhof, 40 Meter zum Eingang

Eingangsbereich

  • Eingangstür elektrisch
  • Zweite Tür nicht elektrisch
  • Thekenhöhe 114 cm - keine niedrige Theke vorhanden

Türen

  • Mindestbreite im Bad: 84 cm, ausgenommen Tür im Gastronmiebereich: 74 cm

Umkleide

  • 2 Räume mit Schiebetür und Sitzfläche durch Schlüssel verschließbar

Sanitäranlagen

  • Stand-WC mit Haltegriffen auf beiden Seiten einseitig anfahrbar
    Bewegungsfläche links neben dem WC 100 x 150 cm
  • Waschtisch unterfahrbar
  • Dusche mit zwei Haltegriffen ohne Klappsitz
    Bewegungsfläche 100 x 150 cm
    2 Duschrollstühle vorhanden

Schwimmbad

  • Ein mobiler Lifter für Einstieg in die Wasserbecken ist vorhanden
  • Spiel- und Tummelbecken: Stufen mit einer Stufenhöhe von 16 cm und beidseitigem Handlauf
  • Sportbecken und Therapiebecken sowie Whirlpools mit Einstiegsleiter

Weitere Hinweise

  • Der Saunabereich ist mit Rollstuhl nicht zu erreichen (Stufen, Türen 70 cm)
  • Der Notausgang ist ebenerdig