• 2G-Nachweis (geimpft oder genesen) erforderlich

    Mit Gültigkeit ab dem 24.11.2021 tritt eine neue CoronaSchVO NRW in Kraft, die in Bezug auf Schwimmbäder und Saunen Änderungen vorsieht.

    Daher gilt ab dem 24.11. die 2G-Regel (geimpft oder genesen) bei Schwimmbad- und Saunabesuchen.

    Hiervon gibt es eine Ausnahme laut CoronaSchVO §4 Absatz 2 Satz 3:
    Personen, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie derzeit oder bis zu einem Zeitpunkt, der höchstens sechs Wochen zurückliegt, aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können. (Diese Personen müssen einen negativen Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden oder einen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, vorweisen. Zusätzlich zu ihrem ärztlichem Attest.)

    Hinweis: Schulpflichtige Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren, gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Jugendliche ab 16 Jahren müssen, sofern sie nicht unter die 3G fallen, eine Bescheinigung Ihrer Schule vorweisen, in der hervorgeht, dass sie Schüler sind.
    Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt.

  • Aktueller Hinweis

    In den einzelnen Bädern gilt eine Öffnungszeit, die sich über den kompletten Tag ausdehnt. Tickets können vor Ort an der Kasse oder online gebucht werden. Um eventuelle Wartezeiten an der Kasse zu reduzieren, können Tickets wie gewohnt weiter Online gebucht werden, denn wer sein Ticket bereits im Vorfeld online gebucht hat, dem ist der Einlass garantiert.
    Bei der Online-Buchung muss lediglich ein Einlassfenster ausgewählt werden, in dem der Schwimmbadbesuch angetreten wird. Das Verlassen des Bades ist flexibel, jedoch spätestens zum Ende der Öffnungszeit. Ein Einlassfenster ist 72 Stunden vor Beginn buchbar.

    Hier geht es zum Online-Shop!

    Alle Fragen & Antworten zu dem neuen Online-Shop finden Sie hier!

Herzlich willkommen in der Münster-Therme

In der Münster-Therme wird der Schwimmbadbesuch zu einem historischen und beeindruckenden Erlebnis. Am 9. April 1902 ist sie eröffnet worden. Von den in dieser Zeit errichteten Badetempeln, den sogenannten »Kaiserbädern«, ist die Münster- Therme eine der wenigen Schwimm- und Badeanstalten, die nicht nur die Kriege, sondern auch die Neubaumentalität des letzten Jahrhunderts überstanden hat.

Ausstattung - Alles für die Gesundheit unter einem Dach

  • Schwimmbecken 30°C
  • Sole-Außenbecken 32°C
  • Saunabereich
  • Fitnessstudio und Krankengymnastik
  • Salzgrotte

Schwimmhalle

Liebevoll zusammengestellte Materialien, stilvolle Details und angenehmes Licht schaffen ein auf Erholung ausgerichtetes Ambiente.

Hier ticken die Uhren etwas langsamer und Schwimmen wird zum historischen Erlebnis. Das der Originalform angepasste Schwimmbecken eignet sich aufgrund der warmen Wassertemperatur von 30°C hervorragend für entspanntes Schwimmen und lädt ein sich einfach treiben zu lassen. Zum Entspannen genau das Richtige.

Solebecken

Leichtigkeit erleben und die heilende Kraft des Salzes spüren.

Genießen Sie im Thermalsolebecken unter freiem Himmel die Wärme des salzhaltigen Wassers. Tauchen Sie ein und lassen Sie sich im warmen Wasser treiben.

Das 32°C warme Thermalsolebecken mit massierenden Sprudlern im Außenbereich sorgt auch im Winter für gesunde Wohlfühlmomente.

Besonderes

In der Schwimmhalle findet jeder Gast auf zwei Ebenen verteilt eine eigene Umkleidekabine vor.

Die im Original erhaltenen Holzkabinen wurden mit modernen Materialien optisch ansprechend gestaltet.

Die einzigartige Atmosphäre entsteht vor allem durch das basilikale Gewölbe in Schwimmhalle und Saunatrakt.

Physio-Fit

Im denkmalgeschützten rechten Flügel der Münster-Therme ist das Physio-Fit untergebracht. Das Angebot umfasst neben klassischer Krankengymnastik und medizinischer Massagen auch ein kleines Fitnessstudio. Auf der Trainingsfläche kann mit dem innovativen und hocheffizienten Kraft-Ausdauer-Gesundheitszirkel von Milon oder auch mit einem Personal Trainer trainiert werden. Im Kursraum werden regelmäßig Fitness-, Yoga-, und auch Rehakurse angeboten, die ärztlich verordnet werden können.

Das Team des Physio-Fit erwartet Sie!
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Physio-Fit

Salzgrotte

In der Salzgrotte Kristall tauchen Sie ein in eine Welt fern des Alltags. Bei sanftem Licht und leiser Entspannungsmusik erleben Sie die wohltuende Wirkung salzhaltiger Luft. In der Salzgrotte herrscht ein gesundes Mikroklima, das mit der Luft am Meer oder in einem natürlichen Salzheilstollen vergleichbar ist. Luft, die Sie frei atmen lässt.

Ob Allergien oder Atemwegsbeschwerden, Haut- oder Herz-Kreislauferkrankungen, Bronchitis oder Burnout, Neurodermitis oder Nasennebenhölenentzündung - die salzhaltige Luft übt eine günstige Wirkung auf viele Organe und Körperfunktionen aus. Heilungsprozesse werden begünstigt, Energiedefizite ausgeglichen und Abwehrkräfte gestärkt.

Bitte beachten Sie, dass die Salzgrotte seit dem 30. Mai wieder geöffnet ist.
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Salzgrotte Kristall
oder unter Telefon: 0211 68875260