• Aktueller Hinweis

    Alle Hallenbäder sowie die Suomi-Sauna im Familienbad Niederheid sind wieder geöffnet.

    In den einzelnen Bädern gilt eine Öffnungszeit, die sich über den kompletten Tag ausdehnt. Tickets können vor Ort an der Kasse oder online gebucht werden. Um eventuelle Wartezeiten an der Kasse zu reduzieren, können Tickets wie gewohnt weiter Online gebucht werden, denn wer sein Ticket bereits im Vorfeld online gebucht hat, dem ist der Einlass garantiert.
    Bei der Online-Buchung muss lediglich ein Einlassfenster ausgewählt werden, in dem der Schwimmbadbesuch angetreten wird. Das Verlassen des Bades ist flexibel, jedoch spätestens zum Ende der Öffnungszeit. Ein Einlassfenster ist 72 Stunden vor Beginn buchbar.

    Hier geht es zum Online-Shop!

    Alle Fragen & Antworten zu dem neuen Online-Shop finden Sie hier!

    Die Sauna in der Münster-Therme, im Gartenhallenbad Unterrath sowie die Strand-Sauna bleiben weiterhin geschlossen.

    Schwimmkurse und Aqua Fitnesskurse werden ebreits wieder angeboten.

    Bitte bleiben Sie gesund.
    Ihre Bädergesellschaft Düsseldorf

  • Nachweis der Immunität oder eines negativen Corona-Test erforderlich

    Bitte beachten Sie, dass bei Besuch eines Hallenbades sowie der Suomi-Sauna es zwingend erforderlich ist einen negativen Corona-Test oder einen Impf- oder Genesungsnachweis mit einem entsprechenden Ausweisdokument den verantwortlichen Personen vor Ort vorzulegen. Im Falle eines Corona-Tests muss das negative Ergebnis von einer der in der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung vorgesehenen Teststelle schriftlich oder digital bestätigt werden. Die Testvornahme darf bei der Inanspruchnahme des Angebotes höchstens 48 Stunden zurückliegen. Die Vorlage einer nachgewiesenen Immunisierung durch einen vollen Impfschutz oder Genesung ist ebenfalls zulässig. Schulplichtige Kinder und Jugendliche mit Schlülerausweis gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatestes getesteten Personen gleichgestellt.

Herzlich willkommen im Rheinblick 741 - Begegnung am Wasser

Der Rheinblick 741, dessen Architektur an einen im Rhein liegenden Kieselstein erinnert, ist nicht nur aus schwimmsportlicher Sicht eine Bereicherung, sondern auch eine zentrale Sport- und Begegnungsstätte für die linksrheinischen Stadtteile.
Der Neubau ist Schwimmstätte, aber auch Treff- und Kommunikationspunkt für den Sport, für Bürger und die Politik - und das mit Blick auf den Rhein.

Das Schwimmbad wird am Samstag, den 28. August 2021 eröffnet.

Eine Buchung von Online-Tickets ist ab Mittwoch, den 25. August 2021 über den Online-Shop möglich.

Hier geht es zum Online-Shop.

Ausstattung

• 25-Meter-Schwimmerbecken mit Sprunganlage samt 3-Meter-Plattform und 1-Meter-Brett
• Kinderplanschbecken
• Warmwasserbecken
• Räumlich, thermisch und akustisch getrenntes Lehrschwimm- und Kursbecken
• Bezirksverwaltungsstelle
• Veranstaltungsraum für 200 Personen
• Gymnastikraum
• Praxis für Physiotherapie

25-Meter-Schwimmerbecken

Das 25-Meter-Becken mit sechs Bahnen ist mit einer 3-Meter-Plattform und einem 1-Meter-Brett ausgestattet. Die Schwimmhalle ist lichtdurchflutet und bietet vom Wasser aus einen Blick auf den Rhein.

Lehrschwimm- und Kursbecken

Um allen Kursangeboten gerecht zu werden, bietet das Schwimmbad ein Lehrschwimm- und Kursbecken, das räumlich, thermisch und akustisch durch Glaswände von der Schwimmhalle getrennt ist. Bas Becken ist 8x15m groß und verfügen über einen Hubboden, wodurch eine variable Nutzbarkeit in dem Becken jederzeit möglich ist.

Kinderplanschbecken und Warmwasserbecken

Das Planschbecken bietet Familien mit Kleinkindern verschiedene Attraktionen und simuliert den Rheinverlauf.

Zudem ermöglicht das Warmwasserbecken mit Blick auf den Rhein eine kurze Auszeit.

Bildergalerie