Schwimmtraining Silber/ Gold

Absage aller Schwimm- und Aqua Fitness Kurse

Alle Schwimm- und Aqua Fitness Kurse fallen in der angeordneten Schließungszeit der städtischen Bäder bis auf Weiteres aus. Weitere Information zu den Kursen finden Sie hier.

Wir informieren Sie frühzeitig über die geplante Wiedereröffnung.

Bitte bleiben Sie gesund.

Schwimmkurse 2021

Für alle Kinder, die derzeit auf der Suche nach einem neuen Schwimmkurs sind, verschiebt sich die Online-Anmeldung auf Grund der derzeit angeordneten Schließungszeit der Bäder erst einmal.

Erst wenn bekannt ist, wann die städtischen Bäder wieder öffnen und die pausierenden Kurse nachgeholt werden, wird der Anmeldetermin für die neuen Kurse in 2021 bekannt gegeben.

Wir informieren an dieser Stelle sobald neue Informationen vorliegen.

Kursbeschreibung

Du hast dein Bronze-Abzeichen gemacht und gehörst schon zu den guten Schwimmern? Dann werde doch Schwimm-Profi! Ein Schwimmprofi kann Rückenschwimmen und sogar Kraulen, sehr gut tauchen und vom 3m-Brett springen.

Hört sich schwierig an? Mit unserer Hilfe wirst du das ganz bestimmt schaffen und diese Herausforderung leicht bewältigen. Und schon bald kannst du dein Silber- oder Gold-Abzeichen tragen. Bitte vor Kursbeginn einmal dein Bronze-Abzeichen vorzeigen.

Im Schwimmtraining Silber/ Gold wird die Technik des Kraulens und Rückenschwimmens erlernt. Auch das Tieftauchen und Streckentauchen wird geübt sowie die Schwimmausdauer gefördert.

Weitere Informationen zum Kurs

Voraussetzung

Jugendschwimmabzeichen Bronze bzw. Jugendschwimmabzeichen Silber

Das Deutsche Jugenschwimmabzeichen Silber (Stand 2021)

  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 20 Minuten schwim-men. In dieser Zeit sind mindestens 400 m zurückzulegen, davon 300 m in Bauch- oder Rückenlage, in einer erkennbaren Schwimmart und 100 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten)
  • Zweimal ca. 2 Meter Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines kleinen Gegenstandes (z.B. kleiner Tauchring)
  • 10 Meter Streckentauchen mit Abstoßen vom Beckenrand im Wasser
  • Ein Sprung aus 3 Meter Höhe oder 2 verschiedene Sprünge aus 1 m Höhe
  • Kenntnis der Baderegeln und Selbstrettung (z.B. Verhalten bei Erschöpfung, Lösen von Krämpfen)

Das Deutsche Jugendschwimmabzeichen Gold (Stand 2021)

  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 30 Minuten schwim-men. In dieser Zeit sind mindestens 800 m zurückzulegen, davon 650 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 150 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten)
  • Startsprung und 50 Meter Brustschwimmen in höchstens 1:15 Minuten
  • Startsprung und 25 Meter Kraulschwimmen
  • 50 Meter Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit oder Rückenkraulschwimmen
  • 10 Meter Streckentauchen aus der Schwimmlage (ohne Abstoßen vom Beckenrand)
  • Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen von drei kleinen Gegenständen (z.B. kleinen Tauchringen) aus einer Wassertiefe von etwa zwei Metern innerhalb von 3 Minuten mit höchstens 3 Tauchversuchen
  • Ein Sprung aus 3 Metern Höhe oder 2 verschiedene Sprünge aus 1 m Höhe
  • 50 Meter Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen
  • Kenntnis der Baderegeln und der Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbstrettung und einfache Fremdrettung)

Teilnahmebedingungen

Geltung

Die nachfolgenden Teilnahmebedingungen gelten für Schwimmkurse in den von der Bädergesellschaft Düsseldorf mbH, Kettwiger Straße 50, 40233 Düsseldorf, HRB 31746 Amtsgericht Düsseldorf, Tel.: 0211/ 95745 555, Fax: 0211/ 95745699, E-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen., betriebenen Schwimmbädern und werden von dem/der Teilnehmer/in als verbindlich anerkannt. Genauere Informationen zu den Schwimmkursen können in dem jeweiligen Schwimmbad erfragt werden. Im Übrigen gelten ergänzend die Haus- und Badeordnung und die jeweiligen Preislisten sowie die Entgeltordnung.

Probeteilnahme

Eine Probeteilnahme an den Kursen ist nicht möglich.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich durch Ausfüllen und Unterzeichnen des Anmeldeformulars an der Kasse des jeweiligen Schwimmbades, in dem der Kurs stattfindet. Sind alle Kursplätze bereits vergeben, ist eine Anmeldung erst für einen späteren Kurs möglich. Eine Reservierung der Kursplätze ist nicht möglich.

Kursgebühren

Die Kursgebühr ist mit der Abgabe der verbindlichen Anmeldung an der Badkasse des jeweiligen Schwimmbades, in dem der Kurs stattfindet, spätestens aber 14 Tage vor Kursbeginn zu zahlen. Erst mit Zahlung gilt der Kursplatz als gebucht. Die Kursgebühr richtet sich nach der jeweils gültigen Preisliste der Bädergesellschaft Düsseldorf mbH und kann an den Schwimmbadkassen eingesehen werden. Nach Zahlung der Kursgebühr erhält der/die Teilnehmerin einen Mehrfach-Datenträger, auf dem die gebuchten Schwimmkurseinheiten hinterlegt sind.

Rückerstattung/Stornierung

Die unregelmäßige Teilnahme an einem der Schwimmkurse oder Krankheit, sofern sie nur vorübergehend ist, entbinden nicht von der Zahlung der vollen Kursgebühr. Eine Erstattung einzelner Kursstunden sowie eine Gutschrift auf Folgekurse oder Vor- und Nachholtermine erfolgen nicht. Nach Kursbeginn sind eine Stornierung des Schwimmkurses und eine anteilige Rückerstattung von Kursgebühren nur möglich, wenn der/die Teilnehmer/in aufgrund länger andauernder Krankheit an der weiteren Kursteilnahme vollständig gehindert ist, dies durch ärztliches Attest nachgewiesen und der Mehrfach-Datenträger mit den restlichen Schwimmkurseinheiten zurückgegeben worden ist. Bei Stornierungen eines Schwimmkurses bis 14 Tage vor Kursbeginn wird eine pauschale Stornogebühr von 20% der Kursgebühr berechnet, sofern der Platz nicht anders besetzt werden kann. Bei Stornierung eines Schwimmkurses später als 14 Tage vor Kursbeginn wird die gesamte Kursgebühr fällig, sofern der Kursplatz nicht anderweitig besetzt werden kann. Für die Bearbeitung fällt in allen Fällen eine pauschale Gebühr von 7,50 Euro an. Dem/Der Teilnehmer/in bleibt der Nachweis vorbehalten, dass der Bädergesellschaft Düsseldorf mbH ein Schaden überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger als die Pauschale ist.

Teilnahmevoraussetzungen

Bei Kinder-Schwimmkursen sind vor der Anmeldung die in den Kursbeschreibungen enthaltenen Altersangaben und die zur Teilnahme an den Kursen ggf. benötigten Voraussetzungen bzw. Vorkenntnisse zu beachten. Im Übrigen setzt die Teilnahme an einem der Schwimmkurse eine entsprechende gesundheitliche Eignung voraus. Der/die Teilnehmer/in hat sich seine/ihre gesundheitliche Eignung vor der Teilnahme an einem Schwimmkurs ärztlich bestätigen zu lassen. Unterlässt er/sie dies und erleidet er/sie infolge der fehlenden gesundheitlichen Eignung im Rahmen der Kursteilnahme eine Verletzung oder gesundheitliche Schädigung, kann er/sie hieraus keinerlei Ansprüche gegen die Bädergesellschaft Düsseldorf mbH und deren Erfüllungsgehilfen geltend machen. Kursleiter,

Ablaufplan

Die Bädergesellschaft Düsseldorf mbH behält sich vor, den Kursleiter auch kurzfristig auszuwechseln und den Ablaufplan des Kurses zu verschieben, soweit dies erforderlich ist und der Gesamtzuschnitt des Kurses hierdurch nicht wesentlich beeinträchtigt wird. Dies berechtigt den/die Teilnehmer/in weder zum Vertragsrücktritt noch zur Minderung der Kursgebühr oder zur Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen.

Haftung

Die Teilnahme an den Schwimmkursen erfolgt grundsätzlich auf eigenes Risiko. Die Haftung der Bädergesellschaft Düsseldorf mbH und ihrer Erfüllungsgehilfen wird im gesetzlich zulässigen Umfang ausgeschlossen und beschränkt sich auf Schäden, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit herbeigeführt worden sind. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung der Bädergesellschaft Düssedorf mbH oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen.

Datenschutz

Wir erheben und verwenden die personenbezogenen Daten der Teilnehmer im Rahmen der Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Einzelheiten hierzu und zu den Rechten der Teilnehmer erfahren Sie unter der Datenschutzerklärung.

Sonstiges

Das pünktliche Erscheinen der Teilnehmer ist Voraussetzung für einen reibungslosen Ablauf des Schwimmkurses. Die Weisungen der Kursleiter sind zu beachten.

Verbraucherschlichtung

Wir sind nicht verpflichtet und nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.