• Aktueller Hinweis

    Die Hallenbäder Familienbad Niederheid, Rheinbad, Hallenbad Allwetterbad Flingern, Schwimm' in Bilk und Freizeitbad Düsselstrand sowie die FreibäderStrandbad Lörick, Freibad Allwetterbad Flingern und Freibad Rheinbad wieder geöffnet. Ab Sonntag, den 20. Juni steht auch die Suomi-Sauna im Familienbad Niederheid wieder zur Verfügung. Eine Reservierung ist ab dem 18. Juni um 21 Uhr möglich.

    Bitte beachten Sie, dass es bei dem Besuch im Frei- und Hallenbad bestimmte Auflagen aus der Corona-Schutzverordnung gibt. Unter anderem ist der Einlass ausschließlich mit einer vorherigen Online-Reservierung möglich.
    Hier geht es zur Online-Reservierung.

    Alle Fragen & Antworten zu den Corona-Maßnahmen finden Sie hier!

    Die Hallenbäder Münster-Therme und Gartenhallenbad Unterrath sowie die Saunenin der Münster-Therme, in Unterrath und Strand-Sauna bleiben weiterhin geschlossen.

    Alle Aqua Fitness Kurse sowie Schwimmkurse für Erwachsene und fortgeschrittene Kinder (ab Aufbaukurs) fallen in dieser Zeit aus.
    Die Anfängerschwimmkurse "Wasserbewältigung ab 4" und "Schwimmen lernen ab 5" dürfen laut der aktuell gültigen Fassung der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW wieder angeboten werden.

    Daher werden derzeit Anfängerschwimmkurse, die seit der Schließungszeit ab November 2020 entfallen mussten, nachgeholt.
    Weitere Information zu einer möglichen Kurserstattung finden Sie hier.
    Erst wenn bekannt ist, wann die städtischen Bäder wieder öffnen und die pausierenden Kurse nachgeholt werden können, wird der Anmeldetermin für neue Kurse hier bekannt gegeben.

    Bitte bleiben Sie gesund.
    Ihre Bädergesellschaft Düsseldorf

  • Nachweis der Immunität erforderlich

    Bitte beachten Sie, dass bei Besuch eines Hallenbades es zwingend erforderlich ist einen negativen Corona-Test oder einen Impf- oder Genesungsnachweis mit einem entsprechenden Ausweisdokument den verantwortlichen Personen vor Ort vorzulegen. Im Falle eines Corona-Tests muss das negative Ergebnis von einer der in der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung vorgesehenen Teststelle schriftlich oder digital bestätigt werden. Die Testvornahme darf bei der Inanspruchnahme des Angebotes höchstens 48 Stunden zurückliegen. Die Vorlage einer nachgewiesenen Immunisierung durch einen vollen Impfschutz oder Genesung ist ebenfalls zulässig.
    Bei dem Besuch der Freibäder ist die Vorlage eines negativen Corona-Test oder eines Impf- oder Genesungsnachweises nicht mehr notwendig ist.

Herzlich willkommen im Hallenbad Allwetterbad Flingern

Das Allwetterbad wurde zu einem Kombi-Bad erweitert und wurde am 1. März 2020 eröffnet.
Der Schwerpunkt des Schwimmbades liegt in der barrierefreien Zugänglichkeit und inklusionsfähigen Schulversorgung für das Stadtgebiet Düsseldorf-Mitte.

Das vielseitige Hallenbad ist ideal geeignet für Schul-, Vereins- und Öffentlichkeitsschwimmen mit zwei separaten 25-Meter Becken. Zudem laden zwei Kursbecken zu einem vielseitigen Aqua Fitness-Programm ein. Die Multifunktionalität der Becken ermöglicht den Besuchern zudem ideale Bedingungen - ob zum Schwimmen lernen, für die Bewegungstherapie oder auch für das Schwimmtraining.

Ausstattung

  • 25-Meter-Schwimmerbecken mit Sprunganlage samt 3-Meter-Plattform und 1-Meter-Brett
  • 25-Meter-Becken mit Hubboden
  • Räumlich, thermisch und akustisch getrenntes Nichtschwimmerbecken mit Hubboden
  • Räumlich, thermisch und akustisch getrenntes Kursbecken mit Hubboden
  • Gesundheitsangebot im OG (Vermietung an Dritte)

25-Meter-Schwimmerbecken

Das Hallenbad Allwetterbad verfügt über zwei 25-Meter-Schwimmerbecken, die durch einen festen Steg von einander getrennt sind. So ist eine optimale Bewegungsflächen für Lehrer, Übungsleiter und Trainer geschaffen und ergeben so beste Voraussetzungen für den Schul- und Vereinssport. Das größere der beiden 25-Meter-Becken mit vier Bahnen ist mit einer 3-Meter-Plattform und einem 1-Meter-Brett ausgestattet. Das zweite 25-Meter-Becken, in der lichtdurchfluteten Schwimmhalle, verfügt über drei Bahnen und einen Hubboden.

Kurs- und Nichtschwimmerbecken

Um allen Kursangeboten gerecht zu werden, bietet das Hallenbad Allwetterbad ein Nichtschwimmerbecken, sowie ein Kurs- und Therapiebecken, die räumlich, thermisch und akustisch durch Glaswände von einander getrennt sind. Beide Becken sind 10x12m groß und verfügen über einen Hubboden, wodurch die Wassertiefe zwischen 0-3m variiert werden kann. So ist eine variable Nutzbarkeit in beiden Becken jederzeit möglich.

Bildergalerie