• Senkung der Wassertemperatur

    Aufgrund der gestellten Aufgaben zur Energieeinsparung senkt die Bädergesellschaft Düsseldorf die Wassertemperatur sukzessive in allen Hallenbädern um insgesamt zwei Grad Celsius. In den Freibädern wird eine Mindesttemperatur von 22°C sichergestellt. Erneuerbare Energien zur Wärmegewinnung, wie z.B. Solarenergie, können zur Temperaturerhöhung in den Freibadbecken beitragen.

    Mehr Informaitonen zu dem Thema finden Sie hier.

  • Betriebsversammlung der Düsseldorfer Bädergesellschaft am 12. Dezember

    Aufgrund einer Betriebsversammlung bleiben alle Düsseldorfer Bäder und Saunen am Montag, den 12. Dezember bis 12:00 Uhr geschlossen. Danach gelten die regulären Öffnungszeiten. Zudem findet an diesem Tag das Seniorenschwimmen in der Münster-Therme nicht statt.
    Wir bitten um Ihr Verständnis.

Parkplätze

  • 12 ausgeschilderte Stellplätze (200 Meter Entfernung bis zum Eingang)

Eingangsbereich

  • ebenerdiger Haupteingangsbereich mit elektrischen Schiebetüren
  • Alle Eingänge des Neubaus sind über taktile Leitsysteme auffindbar
  • Das Gesundheitszentrum Getics (1. OG) ist über einen Aufzug zu erreichen
  • Niedrige Thekenhöhe mit abgesenktem Bereich - mit dem Rollstuhl unterfahrbar
  • Ein barrierefreies Behinderten-WC

Türen

  • Mindestbreite im Bad: 100 cm

Umkleide und Sanitäranlagen

  • 2 barrierefreie Behindertenumkleiden mit Behinderten-WCs und -Dusche
  • Ein Umkleidebereich mit Pflegeliege und fest installiertem Deckenlifter
  • Der zweite Umkleidebereich ist mit einer höhenverstellbaren Duschliege ausgestattet
  • Der gesamte Umkleidebereich ist barrierefrei nutzbar
  • Barrierefreie Sanitäranlagen: 2 Hänge-WCs mit Haltegriffen auf beiden Seiten und beidseitig anfahrbar
  • Waschtisch unterfahrbar
  • Duschsitz (klappbar)
  • Duschrollstühle vorhanden

Schwimmbecken

  • Der Einstieg in die Schwimmbecken ist über einen mobilen Lifter in die Becken möglich.

Wichtige Hinweise

  • Alle Bereiche im Bad sind schwellenlos erreichbar
  • Foyerbereich mit taktilen Leitstreifen ausgestattet
  • Zugang vom Innenbereich in den Außenbereich ebenerdig
  • Gesamtes Beschilderungs- und Informationssystem in Braille- und Keilschrift