• Schließung der Bäder und Saunaanlage

    Aktueller Hinweis

    Zur Eindämmung der Corona-Pandemie hat die Bundesregierung in Abstimmung mit den Ländern am 28. Oktober einen Teil-Lockdown beschlossen. Dieser gilt ab Montag, den 2. November bis vorerst zum Monatsende. Unter anderem werden Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, geschlossen. Dazu gehören Schwimm- und Spaßbäder, Saunen und Thermen.

    Aus diesem Grund bleiben unsere Bäder und Saunen ab dem 2. November 2020 bis voraussichtlich 30. November 2020 geschlossen. Alle Schwimm- und Aqua Fitness Kurse fallen in dieser Zeit aus. Weitere Information zu den Kursen finden Sie hier.

    Wir informieren Sie frühzeitig auch an dieser Stelle über die geplante Wiedereröffnung.

    Bitte bleiben Sie gesund.
    Ihre Bädergesellschaft Düsseldorf

Parkplätze

  • 10 ausgeschilderte Stellplätze, 200 Meter zum Eingang

Eingangsbereich

  • ebenerdiger Haupteingangsbereich mit elektrischer Türöffnung
  • Alle Eingänge des Neubaus sind über taktile Leitsysteme auffindbar
  • Die beiden Nebeneingänge sind über eine Rampe bzw. einen Aufzug zugänglich
  • Niedrige Thekenhöhe mit abgesenktem Bereich- mit dem Rollstuhl unterfahrbar

Türen

  • elektrisch
  • Mindestbreite im Bad: 84 cm

Umkleide

  • 2 Behindertenumkleidekabinen im Altbau mit Sitzfläche und durch Drehknauf verschließbar
  • Der gesamte Umkleidebereich im Neubau ist barrierefrei nutzbar
  • Behinderten-WCs sowohl im Umkleidebereich als auch im Bereich des Mehrzweckraums

Sanitäranlagen

  • 2 Hänge-WCs mit Haltegriffen auf beiden Seiten
    beidseitig anfahrbar
    Bewegungsfläche links neben dem WC 76 x 150 cm (Herren) 100 x 150 cm (Damen)
  • Waschtisch unterfahrbar
  • Dusche mit zwei Haltegriffen
    Bewegungsfläche: 140 x150 cm (Herren) 150 x 129 (Damen)
    Duschsitz (klappbar) Sitzhöhe: 49cm
    Duschrollstuhl vorhanden

Schwimmbecken

  • Der Einstieg in die Schwimmbecken ist über einen mobilen Lifter in die Becken möglich.
  • Standflächen für Rollstuhlnutzer an der Tribüne der 50-Meter-Schwimmhalle
  • Treppe mit 10 Stufen und Handlauf ins Variobecken mit Hubboden
  • Treppe mit 8 Stufen (Stufenhöhe 15 cm) vom Innenbereich ins Vier-Jahreszeiten-Außenbecken, zuvor eine 10 cm hohe Stufe

Wichtige Hinweise

  • Alle Bereiche im Bad sind schwellenlos erreichbar
  • Zugang vom Innenbereich in den Außenbereich ebenerdig