• Einlassregelung im Rheinbad

    Liebe Gäste,

    für den Besuch im Rheinbad besteht ab sofort eine Ausweispflicht. Bitte weisen Sie sich auf Verlangen, gegenüber dem Personal, mittels Personalausweis oder einem vergleichbarem Dokument mit einem Lichtbild aus.
    Wir sind darauf bedacht, allen Badegästen einen angenehmen Aufenthalt in den Düsseldorfer Bädern zu gewähren und möchten mit dieser Maßnahme als auch der Präsenz des Sicherheitspersonals für Ihre Sicherheit sorgen. Im Rheinbad findet eine Videoüberwachung nach § 4 BDSG statt.
    Wir bitten um Ihr Verständnis.

  • Keine Kurse während der Schließungszeit

    Bitte beachten Sie, dass während der Schließungszeit der 33-Meter-Halle keine Aqua Fitness Kurse stattfinden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

  • Schließungszeit

    Das Rheinbad 33 bleibt von Montag, den 5.08. bis einschließlich Sonntag, den 25.08.2019 wegen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten geschlossen. Die 50-m-Halle und das Freibad stehen in diesem Zeitraum zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung.

Parkplätze

  • 10 ausgeschilderte Stellplätze, 200 Meter zum Eingang

Eingangsbereich

  • ebenerdiger Haupteingangsbereich mit elektrischer Türöffnung
  • Alle Eingänge des Neubaus sind über taktile Leitsysteme auffindbar
  • Die beiden Nebeneingänge sind über eine Rampe bzw. einen Aufzug zugänglich
  • Niedrige Thekenhöhe mit abgesenktem Bereich- mit dem Rollstuhl unterfahrbar

Türen

  • elektrisch
  • Mindestbreite im Bad: 84 cm

Umkleide

  • 2 Behindertenumkleidekabinen im Altbau mit Sitzfläche und durch Drehknauf verschließbar
  • Der gesamte Umkleidebereich im Neubau ist barrierefrei nutzbar
  • Behinderten-WCs sowohl im Umkleidebereich als auch im Bereich des Mehrzweckraums

Sanitäranlagen

  • 2 Hänge-WCs mit Haltegriffen auf beiden Seiten
    beidseitig anfahrbar
    Bewegungsfläche links neben dem WC 76 x 150 cm (Herren) 100 x 150 cm (Damen)
  • Waschtisch unterfahrbar
  • Dusche mit zwei Haltegriffen
    Bewegungsfläche: 140 x150 cm (Herren) 150 x 129 (Damen)
    Duschsitz (klappbar) Sitzhöhe: 49cm
    Duschrollstuhl vorhanden

Schwimmbecken

  • Der Einstieg in die Schwimmbecken ist über einen mobilen Lifter in die Becken möglich.
  • Standflächen für Rollstuhlnutzer an der Tribüne der 50-Meter-Schwimmhalle
  • Treppe mit 10 Stufen und Handlauf ins Variobecken mit Hubboden
  • Treppe mit 8 Stufen (Stufenhöhe 15 cm) vom Innenbereich ins Vier-Jahreszeiten-Außenbecken, zuvor eine 10 cm hohe Stufe

Wichtige Hinweise

  • Alle Bereiche im Bad sind schwellenlos erreichbar
  • Zugang vom Innenbereich in den Außenbereich ebenerdig