• Öffnungszeiten der Bäder und Saunen über die Feiertage

    Am 24. und 25. Dezember sind alle Bäder und Saunen geschlossen.

    2. Weihnachtsfeiertag am 26. Dezember
    Freizeitbad Düsselstrand 8:00 - 20:00 / Strand-Sauna 10:00 - 20:00
    Familienbad Niederheid 8:00 - 20:00 / Suomi-Sauna 10:00 - 20:00
    Münster-Therme samt Sauna 9:00 - 17:00

    Silvester am 31. Dezember
    Freizeitbad Düsselstrand 8:00 - 14:00 / Strand-Sauna geschlossen
    Familienbad Niederheid 8:00 - 14:00 / Suomi-Sauna geschlossen
    Münster-Therme 9:00 - 14:00 / Sauna geschlossen

    Neujahr am 1. Januar
    Freizeitbad Düsselstrand 13:00 - 20:00 / Strand-Sauna 13:00 - 20:00
    Familienbad Niederheid samt Suomi-Sauna geschlossen
    Münster-Therme samt Sauna geschlossen

    An den genannten Feiertagen bleiben das Rheinbad, Schwimm‘ in Bilk sowie das Gartenhallenbad Unterrath geschlossen.

    Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage!
    Ihr Team der Bädergesellschaft Düsseldorf

Parkplätze

  • 10 ausgeschilderte Stellplätze, 200 Meter zum Eingang

Eingangsbereich

  • ebenerdiger Haupteingangsbereich mit elektrischer Türöffnung
  • Alle Eingänge des Neubaus sind über taktile Leitsysteme auffindbar
  • Die beiden Nebeneingänge sind über eine Rampe bzw. einen Aufzug zugänglich
  • Niedrige Thekenhöhe mit abgesenktem Bereich- mit dem Rollstuhl unterfahrbar

Türen

  • elektrisch
  • Mindestbreite im Bad: 84 cm

Umkleide

  • 2 Behindertenumkleidekabinen im Altbau mit Sitzfläche und durch Drehknauf verschließbar
  • Der gesamte Umkleidebereich im Neubau ist barrierefrei nutzbar
  • Behinderten-WCs sowohl im Umkleidebereich als auch im Bereich des Mehrzweckraums

Sanitäranlagen

  • 2 Hänge-WCs mit Haltegriffen auf beiden Seiten
    beidseitig anfahrbar
    Bewegungsfläche links neben dem WC 76 x 150 cm (Herren) 100 x 150 cm (Damen)
  • Waschtisch unterfahrbar
  • Dusche mit zwei Haltegriffen
    Bewegungsfläche: 140 x150 cm (Herren) 150 x 129 (Damen)
    Duschsitz (klappbar) Sitzhöhe: 49cm
    Duschrollstuhl vorhanden

Schwimmbecken

  • Der Einstieg in die Schwimmbecken ist über einen mobilen Lifter in die Becken möglich.
  • Standflächen für Rollstuhlnutzer an der Tribüne der 50-Meter-Schwimmhalle
  • Treppe mit 10 Stufen und Handlauf ins Variobecken mit Hubboden
  • Treppe mit 8 Stufen (Stufenhöhe 15 cm) vom Innenbereich ins Vier-Jahreszeiten-Außenbecken, zuvor eine 10 cm hohe Stufe

Wichtige Hinweise

  • Alle Bereiche im Bad sind schwellenlos erreichbar
  • Zugang vom Innenbereich in den Außenbereich ebenerdig