• Aktueller Stand zur Wiedereröffnung der Düsseldorfer Schwimmbäder

    Liebe Gäste,

    auf Grundlage der auch für Schwimmbäder angekündigten Lockerungen der Schutzmaßnahmen in Nordrhein-Westfalen werden die städtischen Bäder in Düsseldorf derzeit schrittweise auf eine Wiedereröffnung vorbereitet. Die Bädergesellschaft Düsseldorf hat sich bereits frühzeitig mit Maßnahmen auseinander gesetzt, um einen Badbetrieb unter den erhöhten Schutz- und Hygienebedingungen zu ermöglichen. Besondere Auflagen, herausgegeben seitens des Landes NRW zu Schutz- und Hygienemaßnahmen, liegen der Bädergesellschaft noch nicht vor und bleiben abzuwarten.

    Aufgrund der angekündigten Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen seitens der Landesregierung NRW beginnt die Freibadsaison in Düsseldorf am 20. Mai im Strandbad Lörick bei anhaltenden guten Entwicklungszahlen der Infektionen unter strengen Auflagen nach dem Hygiene- und Schutzkonzept.
    Am 30. Mai erfolgt voraussichtlich die Eröffnung des Freibades Rheinbad und Freibad Allwetterbad Flingern.

    Informationen über die neuen Hygiene- und Schutzmaßnahmen sowie Maßnahmen, die vor einem Besuch im Freibad beachtet werden müssen, folgen am Montag, den 18. Mai 2020.

    Ein erhöhtes Ansteckungsrisiko über das Badewasser besteht nach Ansicht der Experten des Umweltbundesamtes in den Bädern allerdings nicht. Die entsprechenden Informationen finden Sie hier.
    Die Geschäftsführung der Bädergesellschaft hat vorsorglich, direkt nach Ankündigung des NRW Ministerpräsidenten, dass Schulen und Kitas geschlossen werden, die städtischen Lehrschwimmbäder an den Schulstandorten, das Hallenbad Eller sowie das Therapie-Schwimmbad St. Josef ab Samstag, den 14. März geschlossen.

    Informationen zur Regelungen der laufenden Schwimm- und Aqua Fitness Kursen erhalten Sie hier.
    Wir bitten für diese Maßnahmen um Verständnis.

Massagen und Anwendungen

Entspannen Sie sich bei wohltuenden Massagen und medizinischen Behandlungen und gönnen Sie sich Ruhe, innere Harmonie und Wohlbefinden. Bei unseren Masseuren sind Sie in den besten Händen.
Massagetermine können Sie unter Tel.: 0211 95745-725 vereinbaren.

Ganzkörpermassage

Mit sanften Handbewegungen wird das Öl auf dem Körper verteilt. Anschließend werden einzelne Bereiche des Körpers stärker massiert, um Verspannungen zu lösen, Schmerzen zu lindern und Stress zu regulieren.

30 Minuten Massage 29,70 €

Teilkörpermassage

Bei der Teilmassage werden einzelne Körperteile massiert, womit eine Tiefenwirkung erzeugt und die Durchblutung der Haut und Muskulatur gefördert wird. Vor allem bei einseitigen körperlichen Belastungen wirkt diese Massage sehr effektiv.

20 Minuten Massage 20,90 €

Triggerpunktmassage

Mit dieser speziellen Form der Massage werden auslösende Schmerzpunkte behandelt. Verhärtungen oder Entzündungen der Muskelfaser oder der Gelenke werden durch eine neurophysiologische Massagetherapie gelöst und Schmerzen in der Muskulatur gelindert.

30 Minuten Massage 34,40 €

Heißluftbehandlung

Die trockene Wärme entsteht durch Rotlicht und wirkt ähnlich wie eine Fangoanwedung, dient zur Vorbereitung für eine anschließende Anwendung oder Massage und eignet sich, wenn feuchte Wärme in Form von Fango nicht vertragen wird.

15 Minuten Behandlung 7,70 €

Alkoholische Einreibung

Ein erfrischender Massageabschluss auf Alkoholbasis, der die Durchblutung anregt und den Geist belebt.

Einreibung mit Massage 5,20 €
Einreibung ohne Massage 1,55 €