• Aktueller Stand Wiedereröffnung der Düsseldorfer Schwimmbäder

    Liebe Gäste,

    für den öffentlichen Badebetrieb stehen derzeit die Freibäder Strandbad Lörick, Freibad Rheinbad und Freibad Allwetterbad Flingern sowie das Hallenbad Familienbad Niederheid, das Freizeitbad Düsselstrand und die 33-Meter Schwimmhalle im Rheinbad zur Verfügung.Die 50-Meter Schwimmhalle des Rheinbades und das Hallenbad Allwetterbad Flingern stehen ausschließlich dem Vereinsbetrieb zur Verfügung.

    Wir bitten Sie vor Ihrem Besuch im Frei- oder Hallenbad eine vorherige Online-Reservierung und Registrierung für ein jeweiliges Zeitfenster durchzuführen.
    Hier erhalten Sie alle Informationen zu der Online-Reservierung.

    Eine Wiedereröffnung der weiteren Hallenbäder Gartenhallenbad Unterrath, Münster-Therme und Schwimm’ in Bilk ist abhängig vom Start des regulären Schulbetriebes nach den Ferien. Die drei Hallenbäder sowie die Lehrschwimmbäder gehen voraussichtlich ab dem 1. September mit angepassten Öffnungszeiten wieder in Betrieb.

    Das Hallenbad Allwetterbad Flingern und die 50-Meter Schwimmhalle im Rheinbad stehen derzeit ausschließlich dem Vereinsbetrieb zur Verfügung.

    Die Saunen Strand-Sauna, Suomi-Sauna, Sauna Münster-Therme und Sauna Unterrath sind derzeit noch geschlossen. Sobald ein Termin zur Wiederinbetriebnahme bekannt ist, werden wir Sie hier informieren.

    Informationen zur Regelungen der ausgefallenen Schwimm- und Aqua Fitness Kursen erhalten Sie hier.
    Wir bitten für diese Maßnahmen um Verständnis.

  • Saunen bleiben noch geschlossen

    Liebe Gäste,

    die neuen Lockerungen der Schutzmaßnahmen seitens der Landesregierung NRW, schließt nun auch die Öffnung der Saunen ein. Derzeit wird ein Hygienekonzept zur Wiedereröffnung erarbeitet. Wir werden Sie an dieser Stelle informieren, sobald ein detaillierter Fahrplan und ein genaues Startdatum für die Wiederinbetriebnahme der Saunen bekannt ist.

    Wir bitten für diese Maßnahmen um Verständnis.

Saunen und Ruheräume

Im schönen Ambiente mit original erhaltenen Gewölben gibt es zwei unterschiedlich temperierte finnische Saunen und ein Gewölbe-Dampfbad mit stilvollen Natursteinbänken.

Nach dem Saunagang kann man in den historischen Kalt- und Warmtauchbecken entspannende Wechselbäder nehmen oder sich in den liebevoll gestalteten Ruheräumen wohlfühlen und durch entspannende und medizinische Massagen das gesunde Wellnessprogramm abrunden.

Finnische Sauna 80°C

Die 80°C warme finnische Sauna ist ein Erlebnis für alle Sinne.

Das Panorama-Dachfenster eröffnet einen Blick auf das alte Gewölbe der Münster-Therme und das Wechselspiel des farbigen Lichts sorgt für eine harmonische, entspannende Stimmung. Dazu die wohltuende Wärme auf der Haut – und der Alltag ist vergessen.

Mit verschiedenen Aufgüssen, die immer wieder unterschiedliche Duftnoten aufgreifen, wird das Saunaerlebnis zelebriert.

Finnische Sauna 90°C

Wer es gerne etwas heißer mag, entspannt in dieser finnischen Sauna bei einer Temperatur von 90°C.

Das Holz an den Wänden gibt die Wärme gleichmäßig in den Raum ab und sorgt für Entspannung und Wohlbefinden.

Regelmäßig wechselnde Aromaaufgüsse vervollständigen den genussvollen Saunaaufenthalt.

Dampfbad

Auch das Gewölbe-Dampfbad mit seinen Natursteinbänken greift die stilvolle Atmosphäre der denkmalgeschützten Münster-Therme auf. Mit einer hohen Luftfeuchtigkeit und einer Temperatur von 42°C bietet das Dampfbad einen sanften Einstieg in einen erholsamen Sauna-Tag.

Es bietet sich an das Dampfbad insbesonders vor Anwendungen zu nutzen, um die Haut auf die pflegenden Zusätze optimal vorzubereiten.

Ruheraum und Aufenthaltsraum

Relaxen im Ruheraum bei einem kleinen Nickerchen, den Blick durch die Fenster schweifen lassen oder die Ruhezeit mit einer spannenden Lektüre im Aufenthaltsraum verbringen. In den gemütlich eingerichteten Räumen verbringen Sie für sich eine wohlverdiente Zeit der Ruhe.

An den vier Wänden finden Sie regelmäßig wechselnde Kunstausstellungen, die den Räumen einen immer leicht anderen Charakter verleihen.

Kleiner Außenbereich

Vom Aufenthaltsraum aus erreichen Sie direkt den kleinen Außenbereich mit Sitzmöglichkeiten und Sonnensegel. Im Winter bietet die Terasse eine Möglichkeit sich an der frischen Luft abzukühlen, im Sommer lädt der Bereich auch zum längeren Verweilen ein.

Wenn Sie sich ein Solebad gönnen möchten, gelangen Sie über die Schwimmhalle zum Soleaußenbereich im Erdgeschoss. Bitte tragen Sie hier Badebekleidung.