• Aktueller Hinweis

    In den einzelnen Bädern gilt eine Öffnungszeit, die sich über den kompletten Tag ausdehnt. Tickets können vor Ort an der Kasse oder online gebucht werden. Um eventuelle Wartezeiten an der Kasse zu reduzieren, können Tickets wie gewohnt weiter Online gebucht werden, denn wer sein Ticket bereits im Vorfeld online gebucht hat, dem ist der Einlass garantiert.
    Bei der Online-Buchung muss lediglich ein Einlassfenster ausgewählt werden, in dem der Schwimmbadbesuch angetreten wird. Das Verlassen des Bades ist flexibel, jedoch spätestens zum Ende der Öffnungszeit. Ein Einlassfenster ist 72 Stunden vor Beginn buchbar.

    Hier geht es zum Online-Shop!

    Alle Fragen & Antworten zu dem neuen Online-Shop finden Sie hier!

  • 2G-Nachweis (geimpft oder genesen) erforderlich

    Mit Gültigkeit ab dem 24.11.2021 tritt eine neue CoronaSchVO NRW in Kraft, die in Bezug auf Schwimmbäder und Saunen Änderungen vorsieht.

    Daher gilt ab dem 24.11. die 2G-Regel (geimpft oder genesen) bei Schwimmbad- und Saunabesuchen.

    Hiervon gibt es eine Ausnahme laut CoronaSchVO §4 Absatz 2 Satz 3:
    Personen, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie derzeit oder bis zu einem Zeitpunkt, der höchstens sechs Wochen zurückliegt, aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können. (Diese Personen müssen einen negativen Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden oder einen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, vorweisen. Zusätzlich zu ihrem ärztlichem Attest.)

    Hinweis: Schulpflichtige Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren, gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Jugendliche ab 16 Jahren müssen, sofern sie nicht unter die 3G fallen, eine Bescheinigung Ihrer Schule vorweisen, in der hervorgeht, dass sie Schüler sind.
    Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt.

Herzlich willkommen im Familienbad Niederheid

Das aufwendig sanierte Familienbad Niederheid wurde 2015 wieder eröffnet. Vor allem für Familien, aber auch für Schwimmer und Saunaliebhaber ist das Schwimmbad ein beliebter Treffpunkt und bietet neben Spiel und Spaß auch Bahnenschwimmen und Aquafitness.

Ausstattung

  • Schwimmerbecken
  • Nichtschwimmerbecken
  • Planschbecken mit Rutsche
  • Vierjahreszeiten-Außenbecken

Schwimmerbecken

Das 25m-Schwimmerbecken bietet mit sechs Bahnen genug Raum für Sport- und Freizeitschwimmen. Gezielt eingesetzte Gestaltungselemente, wie Farben und Beleuchtung, verleihen der Schwimmhalle eine freundliche, einladende und moderne Atmosphäre. Die vergrößerten dreifach verglasten Fenster sorgen für Sonneneinfall, wodurch Helligkeit, Offenheit und Transparenz entsteht.

Kinderplanschbecken

Während sich die ganz Kleinen im Kinderbecken mit Wasserspielelementen und Kleinkind-Rutsche vergnügen, können sich die größeren Kinder im Nichtschwimmerbecken austoben, schwimmen und tauchen üben oder einfach nur planschen und spielen.

Rund um das Kinderplanschbecken befindet sich eine großzügige Aufenthaltsfläche für Familien zum Verweilen oder picknicken.

Vierjahreszeiten-Außenbecken

Das in die Grünanlage eingebettete Vierjahreszeiten-Außenbecken mit Whirlpool und Sprudelliegen, das man bequem vom Hallenbad aus erreichen kann, wird vor allem zum Entspannen nach dem Schwimmen genutzt.

Die begrünte Außenanlage bietet ausreichend Platz für ein Sonnenbad in der Vorsaison ebenso wie im Sommer. Genau der richtige Mix aus Schwimmen in angenehm temperierten Wasser und Ruhen an der frischen sonnigen Luft.

Vor allem für Familien ist diese Möglichkeit ideal. Der schön gestaltete, etwas abseits gelegene Spielplatz bietet willkommene Abwechslung für die Kleinsten.

Bildergalerie